Das Arnold Schönberg Center und das Schönberg-Haus Mödling sind vorerst bis auf weiteres zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus geschlossen. Unter office@schoenberg.at und archiv@schoenberg.at sind wir weiterhin für Sie erreichbar. Wir ersuchen um Ihr Verständnis.

ABGESAGT • Beethoven zum 250. Geburtstag • Minguet Quartett

Konzerte | Mittwoch, 11. März 2020 | 0.00 Uhr | Arnold Schönberg Center


ABGESAGT

Konzert
Minguet QuartettBeethoven zum 250. Geburtstag

Minguet Quartett
Ulrich Isfort
Violine
Annette Reisinger Violine
Aroa Sorin Viola
Matthias Diener Violoncello

Joseph HAYDN Streichquartett F-Dur op. 77 Nr. 2 Hob. III: 82
Anton WEBERN Sechs Bagatellen op. 9
Gustav MAHLER Ich bin der Welt abhanden gekommen (Bearb. für Streichquartett: Annette Reisinger)
Ludwig van BEETHOVEN Streichquartett cis-Moll op. 131

Karten € 14

Im Zeichen Ludwig van Beethovens präsentiert das Minguet Quartett ein Programm, das als Kontrapunkt mancher Jubiläumsfeierlichkeiten auch zur Kontemplation einlädt. Joseph Haydns letztes vollendetes Streichquartett ist ein heiteres, aber auch abgeklärtes Werk, das manche Tore zu neuen Klangräumen öffnet, die in Beethovens Opus 131 weiter erschlossen werden, als es sein ehemaliger Lehrer ahnen konnte. Anton Weberns Bagatellen schreiten diesen Weg bis an die Grenzen des »nur durch Töne Sagbaren« aus.

In celebration of Ludwig van Beethoven, the Minguet Quartet presents a program that is different from many other anniversary festivities, as it encourages contemplation. The last string quartet finished by Joseph Haydn is a cheerful, yet serene work that opens up many new sound spaces. In Beethoven’s op. 131 these are developed even further than his former teacher could have ever imagined. Anton Webern’s Bagatelles take this journey to the limits of what can be “said with notes alone”.

Foto: Minguet Quartett (© Frank Rossbach)